Luise Muschailov
geb. 9.3.1970

Mit sieben Jahren malte ich mein erstes aufsehenerregendes Werk mit dem Titel: „Rotkäppchen und der böse Wolf“.
Ich malte als Kind alles, was sich mir in den Weg stellte, mit Vorliebe pinkelnde Hunde.
Aus diesem Erfahrungsschatz schien meine berufliche Laufbahn vorgezeichnet: Malerin und nichts anderes sollte ich werden.
Doch nein, ich überlegte es mir mit 19 Jahren anders und lebte lieber meine auch sehr ausgeprägte soziale Ader beruflich als Therapeutin aus.

Das Malen behielt ich mir vorerst als ein Ausdrucksmittel für mich selbst, nur nahe Anverwandte wurden mit malerischen Geschenken beglückt.
Seit einem Jahr nun wage ich das Leben als Künstlerin…und male mit Vorliebe die Energien, Farben und Formen von Landschaften.
Wer weiß, vielleicht lässt sich in meinen Werken noch so mancher pinkelnder Hund erkennen?
Viel Freude beim Betrachten und Erwerben der Bilder!